Die eIDAS-Verordnung – Die Basis für ein starkes digitales Europa

Voraussetzung für einen digitalen europäischen Binnenmarkt sind sichere und vertrauenswürdige elektronische Geschäftsprozesse zwischen Unternehmen, Behörden und Bürgern. Das Fundament dafür legt die eIDAS-Verordnung ab Juli 2016. Für deutsche Unternehmen gilt es nun, die sich bietenden Chancen auch zu ergreifen.

Dateigröße:
643.08 KB
Format:
PDF

Voraussetzung für einen digitalen europäischen Binnenmarkt sind sichere und vertrauenswürdige elektronische Geschäftsprozesse zwischen Unternehmen, Behörden und Bürgern. Das Fundament dafür legt die eIDAS-Verordnung ab Juli 2016. Für deutsche Unternehmen gilt es nun, die sich bietenden Chancen auch zu ergreifen.

Kontaktdaten für Whitepaper Download

Möchten Sie ein Whitepaper downloaden, benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Wenn Sie den Downloadlink aufrufen, werden wir die entsprechenden Daten abfragen. Wünschen Sie Zugriff auf mehrere Whitepapers, fragen wir Ihre Daten nur einmalig ab. Für die Übersendung eines Downloadlinks benötigen wir zusätzlich Ihre E-Mail-Adresse.

Ihre Kontaktdaten

Hier können Sie Ihr Wissen über die wichtigsten Punkte der eIDAS-Verordnung testen.

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Bausteine der eIDAS-Verordnung.
  • Nutzen Sie die Vorteile des neuen digitalen Europas für Ihr Unternehmen.
  • Erfahren Sie mehr über die neuen Möglichkeiten einer europaweiten elektronischen Identifizierung.
  • Lesen Sie, was ein qualifizierter Vertrauensdienstanbieter ist und welche Anforderungen an ihn gestellt werden.