Forschung und Entwicklung

Spannende Aufgaben in Forschung & Entwicklung

Sie möchten sich immer wieder mit neuen Technologien beschäftigen – nicht nur mit den Standards? Wir forschen und entwickeln z. B. für das Online-Zugangsgesetz. Und für viele andere aufregende Zukunftsthemen.

Innovation aus Leidenschaft

Bei der Bundesdruckerei brennen wir für Innovationen. Und das aus bester Tradition. Denn schon immer sind wir zukunftsweisende Wege gegangen. Im Bereich Forschung und Entwicklung spüren Sie das jeden Tag. Hier erstellen Sie z. B. Server-Infrastrukturen für Big-Data-Analysen. Für die effiziente, kundenfreundliche Verwaltung von morgen.

Erfahrungen aus unseren Teams

Michael Windisch
Michael Windisch
Innovation-Developer

In welchem Bereich der Bundesdruckerei arbeiten Sie?

Ich bin im Bereich Innovation tätig. Mein Schwerpunkt hierbei sind digitale Lösungen.

Wie war Ihr Weg zur IT und welche fachlichen Erfahrungen weisen Sie nach?

Ich bin gelernter Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung. Zudem habe ich mich zum zertifizierten IT-Forensiker und Systemadministrator weitergebildet und den IT-Grundschutz nach BSI-Vorgabe absolviert.

Was gehört zu Ihren Hauptaufgaben und mit welchen spannenden Projekten beschäftigen Sie sich aktuell?

Zu meinen Hauptaufgaben zählen die Planung und der Aufbau neuer Server-Infrastrukturen für Big-Data-Analysen. Zudem erprobe ich neuronale Netzwerke als Basis für zukünftige Themen zur künstlichen Intelligenz. Somit sind wir Teil der Zukunftsentwicklung. Hierbei beschäftigen wir uns auch mit Lösungen, die deutsche Behörden smarter machen. Spannend ist hier zurzeit unter anderem das Onlinezugangsgesetz. Dieses verpflichtet Behörden ab 2022 zu flächendeckenden Online-Services. Die Systeme der 16 Bundesländer und vom Bund müssen dann zusammenspielen. Eine Mammutaufgabe, die natürlich umfassende Vorarbeiten, neue Konzepte und Systeme erfordert.

Was motiviert Sie an der Arbeit in der Bundesdruckerei?

In der Bundesdruckerei arbeite ich nicht nach Standards, sondern bekomme die Möglichkeit, mich immer wieder mit neuen Technologien zu beschäftigen. Wir forschen, testen, evaluieren und schauen dabei auch immer über den Tellerrand. Somit erschließen wir auch Themen, die auf den ersten Blick nicht viel mit der Bundesdruckerei zu tun haben.

Was macht besonders viel Spaß in der Bundesdruckerei?

Es macht Spaß, sich mit der Zukunft zu beschäftigen und viele Dinge auszuprobieren. Wenn wir dann sehen, dass unsere Lösungen auch wirklich funktionieren und den Kunden weiter helfen, ist das ein tolles Gefühl. Zudem lässt sich die Arbeit in der Bundesdruckerei durch frei gestaltbare und flexible Arbeitszeiten sehr gut mit dem eigenen Leben vereinbaren. Diese Flexibilität, die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln, und der Beitrag, den wir mit unserer Arbeit leisten, machen die Bundesdruckerei für mich aus.

Die Bundesdruckerei bietet nicht nur ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und spannende Projekte, sondern auch die Freiheit, moderne Technologien in verschiedenen fachlichen Kontexten einzusetzen.

Oliver Mahnke
Oliver Mahnke – Software-Engineer im Bereich Authentication & Signature
Dieses Video wird über den YouTube-Kanal der Bundesdruckerei zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Forschung & Entwicklung - Karriere bei der Bundesdruckerei

Unsere Vorteile für Ihre Karriere

Piktogramm von Geldscheinen

Attraktives Gehalt

Piktogramm für Abschluss

Fort- und Weiterbildung

Piktogramm von Berlin

Attraktiver Standort

Piktogramm für Work-Life-Balance

Work-Live-Balance

Piktogramm eines Arbeitsplatzes

Moderner Arbeitsplatz

Piktogramm für Gesundheit

Gesundheitsangebote