Sprache:
Portraitfoto von Holger Pannhorst, Data Analyst bei der Bundesdruckerei GmbH

Data-Analyst-Jobs in der Bundesdruckerei-Gruppe

Als Data-Analyst kümmert sich Holger in der Bundesdruckerei darum, komplexe Datensammlungen in wertvolle Informationen umzuwandeln. Damit hilft er Kollegen und Kolleginnen beispielsweise bei der Entwicklung neuer Identitäts- und Sicherheitslösungen.

Arbeiten Sie als Data- Analyst oder Data-Analystin bei der Bundesdruckerei

Als Funktionsbereichsleiter verantwortet Holger sozusagen den Datenkosmos – hier unterstützen ihn auch Data-Analysts und Data-Analystinnen, Data Engineers und Data-Scientists und -Scientistinnen. Dafür sind Programmierfähigkeiten, ein Verständnis für große Datenmengen und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein gefragt.

Eine Auswahl aus zahlreichen Benefits

Piktogramm von Geldscheinen

Attraktives Gehalt

Gute Arbeit verdient eine faire Bezahlung – und die ist bei uns Standard. Darüber hinaus bieten wir unseren Beschäftigten zusätzliche Vorteile wie eine betriebliche Altersvorsorge und ein Zeitwertkonto, auf dem unsere Kollegen und Kolleginnen Gehaltsbestandteile in bezahlte Freistellungen umwandeln können.

Piktogramm einer Uhr

Flexibles und selbstbestimmtes Arbeiten

Flexible Arbeitszeitmodelle schaffen Gestaltungsspielraum. Und den braucht es, damit unsere Mitarbeitenden so arbeiten können, wie es zu ihrem Lebensmodell und den individuellen Bedürfnissen passt.

Grafische Darstellung für Homeoffice und mobiles Arbeiten

Hybrides Arbeitsumfeld

Individuelle Lebensmodelle erfordern individuelle Arbeitsbedingungen. Ob in unseren modernen Büros, von unterwegs oder im Homeoffice – wir glauben, dass erfolgreiches Arbeiten Freiräume braucht. Je nach Aufgaben und individuellen Absprachen können unsere Beschäftigten ihren Arbeitsplatz vorübergehend an einem anderen Ort einrichten.

Zukunftsweisende Projekte für Data-Analysts und -Analystinnen

Unsere Data-Analysts und -Analystinnen identifizieren und strukturieren unsere Datensammlungen, um zentrale Erkenntnisse für die Weiterentwicklung von IT-Lösungen zu gewinnen. In der Bundesdruckerei-Gruppe steht ein Data-Science-Job für technologischen Fortschritt, der im gesellschaftlichen Alltag ankommt. So arbeiten unsere Analysten und Analystinnen unter anderem an PLAIN, einer Plattform, auf der die gesamte Bundesverwaltung mittels KI Big Data analysieren und in den Dienst evidenzbasierter Politik stellen kann.  

Eine Frau sitzt im Büro am Tablet.
Bundesdruckerei Showpavillon
Foto einer Frau mittleren Alters mit kurzen braunen Haaren und blauer Bluse, die an einem Schreibtisch vor einem Laptop sitzt und in Gedanken in die Ferne blickt
Mann sitzt im Büro am Arbeitsplatz.
Frau steht am Notebook in Industriehalle
Grafische Darstellung von Anführungszeichen, die sinnbildlich für ein Zitat stehen.
Nicht nur mit Daten jonglieren, sondern sinnstiftende Projekte umsetzen
Holger Pannhorst
Holger Pannhost
Führungskraft des Data Analytics Solutions Teams in der Bundesdruckerei GmbH

Zwölf Jahre arbeitete Holger in der Start-up-Welt. Dann hatte er Lust auf einen Job mit mehr Sinnhaftigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung – und wechselte zur Bundesdruckerei GmbH. Was ihn hier antreibt, erklärt er im Video.

Dieses Video wird über den YouTube-Kanal der Bundesdruckerei zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Videoreihe „Nicht irgendeinen Job“ der Employer Branding Kampagne 2024 enthält acht Videos, die Menschen, die in verschiedenen Bereichen bei der Bundesdruckerei Gruppe arbeiten, zeigen. Jeder Person ist ein eigener Videoclip gewidmet. In den kurzen Clips erzählen die Personen von ihren Aufgaben bei der Bundesdruckerei. Weitere Themen sind das Arbeitsklima und die Benefits der Organisation. Die Personen kommen aus den Bereichen/ tragen die Berufsbezeichnungen SAP Consulting & Development, IT-Security, Data Science, DevOps, Scrum Master, Software- & Systemtest, IT-Administration und Software Development. Gezeigt wird in diesem Video Holger aus dem Bereich Data Science bei einem Fotoshooting, Aufnahmen des Fotostudios sind in den Videos zu sehen. Die Farbe blau dominiert: Der Hintergrund des Studiosets sowie die Kleidung der jeweiligen Protagonisten und Protagonistinnen sind blau.

Neben den Aufnahmen des Fotoshootings sind Aufnahmen des Beteiligten im Interviewformat zu sehen. Der Interviewte sitzt vor einer blauen Wand auf einem blauen Würfel und erzählt über obengenannte Themen. Die Videos sind unter eine Minute lang, schnell und dynamisch geschnitten.

Data-Analysts und -Analystinnen lassen Zahlen sprechen

Als Data-Analyst oder -Analystin recherchieren, sammeln und analysieren Sie Daten, auf deren Basis Entscheidungsprozesse und Produktentwicklungen laufen. Sie arbeiten eng mit Ihren Kunden und Kundinnen und einem crossfunktionalen Scrum-Team zusammen, um Erkenntnisse für die Forschung zu neuen IT-Lösungen und ihre Entwicklung zu gewinnen. Darüber hinaus identifizieren Sie Innovationsmöglichkeiten und stehen Ihren Kollegen und Kolleginnen aus anderen Abteilungen beratend zur Seite. Dabei „sprechen“ Sie Python wie R, nutzen BI-Software und beherrschen etwaige geografische Analysen. Sie bringen Kenntnisse in Data Management mit, ebenso wie Kenntnisse in der Datenvisualisierung, im Cloud-Betrieb und in der Statistik des maschinellen Lernens. Auch Kompetenzen in Business Intelligence, Data Lakes und Storage, ETL, Big Data sowie Data Streaming und Enterprise Data Warehouse sind hochrelevant.

Foto von Holger Pannhorst Data-Analyst
Foto von Holger Pannhorst Data-Analyst

Warum wir?

Seit mehr als 250 Jahren beschäftigen wir uns bei der Bundesdruckerei-Gruppe mit spannenden Themen von großer gesellschaftlicher Bedeutung. Als Technologieunternehmen des Bundes treiben wir mit interdisziplinären und hochengagierten Teams heute den digitalen Wandel in Deutschland voran und arbeiten gemeinsam für einen technologischen Fortschritt, der Verwaltungsdienstleistungen einfacher, flexibler und transparenter macht. Verantwortung und Vertrauen stehen für uns dabei immer im Fokus. Ein Job in der Bundesdruckerei-Gruppe schafft Stabilität, Sicherheit und Lösungen, die unsere Gesellschaft weiterbringen.

Foto des Haupteingangs der Bundesdruckerei-Gruppe

Arbeiten in einem besonderen Umfeld

Jobs für Data-Analysts und -Analystinnen bei der Bundesdruckerei-Gruppe

Sie wollen mit Datenanalyse die IT-Lösungen der Zukunft vorantreiben? Sie können Projekte der Datenanalyse und -visualisierung im Team konzipieren und umsetzen? Sie können aus großen Datenmengen die richtigen Erkenntnisse ableiten – und wollen diese verantwortungsvoll einsetzen? Dann bietet Ihnen die Bundesdruckerei-Gruppe das ideale Umfeld. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, einer Arbeit mit gesellschaftlichem Mehrwert nachzugehen, die Unternehmen und Behörden nach vorn bringt. Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft Deutschlands.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Stellenanzeigen. Vielleicht ist ein spannender Job für Sie dabei?

Karriere
Wir suchen:

(Senior) Data Scientist Natural Language Processing (m/w/d)

in Berlin

Jetzt bewerben
Wir suchen:

Consultant - Data Analytics & Künstliche Intelligenz (m/w/d)

in Berlin

Jetzt bewerben
Karriere
Wir suchen:

(Senior) Data Scientist Natural Language Processing (m/w/d)

in Berlin

Jetzt bewerben
Karriere
Wir suchen:

(Senior) Data Scientist Natural Language Processing (m/w/d)

in Berlin

Jetzt bewerben
Karriere
Wir suchen:

(Senior) Data Scientist Natural Language Processing (m/w/d)

in Berlin

Jetzt bewerben

Alle aktuellen Stellenangebote finden Sie in unserem Jobportal

Abbildung von Holger Pannhorst, Data Analyst bei der Bundesdruckerei GmbH

Nicht im Data Lake rudern. Sondern mit Daten Deutschland sicher machen.

Sie haben Fragen zu unseren Data-Analysts-Jobs?

Dann rufen Sie einfach unsere Bewerberhotline an.