Aktuelles Meldung

Elektronische Wohnsitzanmeldung in Hamburg gestartet

So sehr man sich auf das neue Haus oder die neue Wohnung freut: Der Umzug und die damit verbundenen Formalitäten kosten meist viel Zeit und Nerven. Bis zu 14 Tage hat man Zeit um die neue Adresse beim Bürgeramt bekanntzugeben. Mit der elektronischen Wohnsitzanmeldung (eWA) können sich viele Bürgerinnen und Bürger Hamburgs nun erstmals online ummelden. Die Bundesdruckerei GmbH liefert die wichtigen Bestandteile des Online-Dienstes, der nach Ende der Pilotphase von weiteren Bundesländern adaptiert werden kann.

Elektronische Wohnsitzanmeldung zunächst für Umzüge innerhalb des Stadtgebiets

Hamburgs Angebot „elektronische Wohnsitzanmeldung“ richtet sich zunächst an Alleinstehende, die innerhalb Hamburgs umziehen wollen und keine minderjährigen Kinder haben. Der Grund: Diese Personengruppe wechselt ihren Wohnort am häufigsten und macht mit rund 57 Prozent mehr als die Hälfte aller Hamburger Umzüge aus. Die Hansestadt plant den Onlinedienst kontinuierlich auszubauen, sodass ihn zum Beispiel auch Familien nach Ende der Pilotphase 2023 nutzen können.

Wohnsitzanmeldung mit Online-Ausweis, Nutzerkonto und AusweisApp2

Das müssen Bürgerinnen und Bürger bereithalten: ihren Personalausweis oder die eID-Karte mit aktivierter Online-Ausweisfunktion und die sechsstellige PIN, eigenes Nutzerkonto von der Stadt Hamburg mit Postfach sowie die installierte AusweisApp2.

Der Ablauf ist folgender: Zuerst muss man sich digital gegenüber dem persönlichen Nutzerkonto ausweisen. Dies erfolgt datenschutzkonform und sicher über die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises oder der eID-Karte. Danach gibt der Online-Dienst den Zugriff auf die bisher im Melderegister gespeicherten Daten frei. Sodann kann die neue Adresse online aktualisiert werden. Die Ummeldung ist abgeschlossen, sobald der von der Meldebehörde versendete digitale Zugangscode eingegeben und die elektronische Meldebestätigung heruntergeladen wurde. Im Anschluss daran muss nun noch die Adresse im Chip von Personalausweis oder eID-Karte über die AusweisApp2 aktualisiert werden. Verarbeitet werden diese Daten von der Bundesdruckerei. Innerhalb weniger Tage druckt und versendet die Bundesdruckerei den Adressaufkleber mit fälschungssicherem digitalen Barcode an die neue Adresse. Der neue Aufkleber kann dann einfach auf den Personalausweis über die Stelle mit der alten Adresse geklebt werden – fertig.

Übrigens: Wer den Online-Ausweis für die elektronische Wohnsitzanmeldung verwenden möchte, ihn aber erst noch aktivieren muss oder seine PIN nicht mehr kennt, kann auch das online erledigen unter www.pin-ruecksetzbrief-bestellen.de

Online-Dienst nach Hamburg deutschlandweit zur Nachnutzung verfügbar

Die elektronische Wohnsitzanmeldung gehört zur föderalen Digitalisierungsoffensive auf Basis des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Der Online-Dienst wurde nach dem "Einer-für-alle-Prinzip" (EfA) entwickelt und soll bald der gesamten Hamburger Bevölkerung zur Verfügung stehen. Nach Ende der Pilotphase sind andere Ländern und Kommunen eingeladen, den Service ebenfalls zu nutzen.

Bundesdruckerei-Newsletter

Ganz einfach und schnell informiert bleiben

* = Pflichtfeld
at sign Newsletter subscribe artwork Newsletter subscribe artwork
Melden Sie sich zum Newsletter an

Ganz einfach informiert bleiben

Mit dem Newsletter der Bundesdruckerei-Gruppe versorgen wir Sie jeden Monat mit wertvollem Know-how zu aktuellen Themen und den neusten Entwicklungen aus dem Konzern: News, Expertenwissen, Termine und vieles mehr.

* = Pflichtfeld
Fenster schließen
Newsletter subscribe artwork