Content starts here

sign-me

Online-Signatur mit dem Personalausweis oder dem elektronischen Aufenthaltstitel

Die Bundesdruckerei hat mit sign-me eine Web-Applikation entwickelt, die erstmals die Online-Unterschrift mit dem Personalausweis oder dem elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) ermöglicht. Ein qualifiziertes Zertifikat kann erworben und auf den Ausweis geladen werden.

Aufgaben und Einsatzfelder

sign-me ist eine Web-Applikation der Bundesdruckerei, die erstmals die Online-Unterschrift mit dem Personalausweis oder dem elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) ermöglicht.

Die Online-Unterschrift ersetzt in der elektronischen Kommunikation die eigenhändige Unterschrift. Sie lässt sich somit bei allen Transaktionen im Netz einsetzen, die eine rechtsverbindliche Unterschrift erfordern – etwa, wenn ein Bürger einen Online-Kredit abschließt und den mit sign-me unterschriebenen Kredit-Antrag auf elektronischem Weg an die Bank übermitteln will. Behörden und andere Anbieter von Online-Diensten erkennen an dieser Unterschrift, dass das signierte Dokument von der angegebenen natürlichen Person stammt. Es kann nach der Unterzeichnung mit dem Ausweis nicht mehr unbemerkt verändert werden.

Das benötigen Internetnutzer, um sign-me nutzen zu können:

  • Ausweis mit aktivierter Online-Ausweisfunktion: Bei Auslieferung des Personalausweises oder eAT ist die Online-Ausweisfunktion bereits grundsätzlich eingeschaltet – außer, der Ausweisinhaber hat sie bei Abholung im Bürgerbüro bewusst deaktivieren lassen.
  • Ausweis-PIN: Jede Datenübermittlung wird vom Ausweisinhaber mit seiner sechsstelligen Geheimnummer (PIN) autorisiert.
  • Komfort-Kartenleser von Reiner SCT: Mit dieser Hardware kann ein Dokument online unterschrieben werden. Ein integriertes, sicheres PIN-Pad verhindert, dass die Ausweis-PIN und die Signatur-PIN bei Transaktionen durch Schadsoftware ausgespäht werden. 

Bitte beachten Sie zur Nutzung von sign-me unsere Systemvoraussetzungen.

Eigenschaften und Funktionen

Mit sign-me kann der Prozess des Online-Unterschreibens schnell und komfortabel durchgeführt werden. Dazu muss der Nutzer zuvor ein Signaturzertifikat auf seinen Ausweis laden. Dieses Zertifikat ist quasi ein elektronischer Kugelschreiber, mit dem man rechtsverbindlich unterschreibt. Ausgestellt wird das erforderliche Zertifikat von D-TRUST, dem akkreditierten Trustcenter der Bundesdruckerei GmbH.

Die Pilotphase von sign-me ist abgeschlossen

Basierend auf dem ersten Kundenfeedback aus der Pilotphase wurde der  sign-me Dienst optimiert. Die aktuelle Version von sign-me stellt nun Browserunabhängigkeit her. Durch den verbesserten Workflow und den erweiterten Selfservice-Bereich lässt sich sign-me noch einfacher nutzen. Nun können Kunden komfortabel und schnell ihre sign-me-Zertifikate einsehen und verwalten. Ein neues PIN-Management erleichtert zusätzlich den Umgang mit den Ausweis- und Signatur-PINs.

Um ein Zertifikat mithilfe von sign-me auf den Ausweis zu laden, sind drei Schritte notwendig:

  1. Zertifikat kaufen
    Ein Signaturzertifikat erhalten Internetnutzer bei unserem sign-me-Vertriebspartner.

  2. Bei sign-me registrieren
    Nachdem der Nutzer das Zertifikat gekauft hat, erhält er einen Aktivierungslink und wird auf die sign-me-Applikation umgeleitet, wo zunächst eine Registrierung notwendig ist. Die Registrierung ist einmalig und dauert weniger als fünf Minuten. Dafür benötigt der Nutzer seinen Ausweis mit eingeschalteter Online-Ausweisfunktion und einen Komfort-Kartenleser, mit dem er künftig auch online unterschreiben kann. Ausweisdaten wie Name, Geburtsdatum und -ort sowie die Adresse werden nach Eingabe der Ausweis-PIN an das Trustcenter der Bundesdruckerei übermittelt. Innerhalb von zwei bis drei Tagen wird ein Berechtigungscode per Post an den Ausweisinhaber versendet. Mit dem Berechtigungscode lädt der Nutzer das erforderliche Signaturzertifikat über die sign-me-Web-Applikation auf den Ausweis.
  3. Zertifikat laden
    Der Ladevorgang erfolgt über sign-me: Der Nutzer gibt seinen Berechtigungscode ein und setzt über den Kartenleser eine Signatur-PIN. Letztere dient als Geheimnummer für das Signaturzertifikat und muss bei jeder Online-Unterschrift eingegeben werden. So wird sichergestellt, dass nur der rechtmäßige Besitzer des Zertifikats eine Online-Unterschrift leistet. Während des Ladevorgangs wird das Zertifikat personalisiert. Es verfügt damit über unverwechselbare Merkmale und kann eindeutig einer Person zugeordnet werden.

Online-Unterschrift für Behörden und Unternehmen

Mit sign-me werden die für das Unterschreiben im Internet notwendigen Schritte abgedeckt – vom Laden des Signaturzertifikats bis hin zur Qualifizierten Elektronischen Signatur. Behörden und Unternehmen können sign-me auf ihrem Internet-Portal integrieren und so rechtsverbindliche Unterschriften von ihren Kunden erhalten. Die Signaturzertifikate können den Kunden direkt über das Online-Portal zur Verfügung gestellt werden. Dafür bietet die Bundesdruckerei Zertifikate mit unterschiedlichen Laufzeiten an: von fünf Minuten, für die einmalige Online-Unterschrift, bis zu vier Jahren für diejenigen die regelmäßig Dokumente im Internet unterzeichnen wollen.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Prozesse optimieren
    Mit sign-me können Behörden und Unternehmen einen großen Teil des verbindlichen Schriftverkehrs mit Kunden online abwickeln. Das reduziert den Bearbeitungsaufwand. Die erforderliche Technologie lässt sich einfach in Online-Portale einbinden. Die Installation von Signatursoftware ist nicht erforderlich.
  • Wettbewerbsvorteil sichern
    Binden Behörden oder Unternehmen sign-me in ihr Internetportal ein, bieten sie einen einzigartigen Rund-um-die-Uhr-Service: Der Kunde kann mit Hilfe von sign-me direkt auf der Website des Anbieters online unterschreiben.
  • Sicherheit und Vertrauen schaffen
    Die Signaturzertifikate werden von D-TRUST, dem akkreditierten Trustcenter der Bundesdruckerei, ausgestellt. Anbieter können sich auf eine vertrauenswürdige Infrastruktur und die sichere Abwicklung von Online-Transaktionen verlassen. Bei der Implementierung aller nötigen technischen Komponenten beraten und unterstützen Sie erfahrene Experten.
  • Auf den Standard der Zukunft setzen
    sign-me ermöglicht die Online-Unterschrift mit dem Personalausweis oder dem eAT. Die benutzerfreundliche Applikation bündelt alle für die Online-Unterschrift erforderlichen Schritte. Das macht sie für Internetnutzer attraktiv.
  • Flexible Zertifikatslaufzeiten
    Der Betreiber des Online-Portals entscheidet selbst, wie lange das sign-me-Zertifikat gültig sein soll, welches er seinen Kunden zur Verfügung stellen möchte.