Sperrung von Signaturkarten

Wenn Sie Ihre Signaturkarte verloren haben, sollten Sie sie umgehend sperren lassen. Hier finden Sie mehrere Möglichkeiten.

Wer kann ein Zertifikat sperren lassen?

  • Der Antragsteller, mit dem von Ihm gewählten Sperrpasswort.
  • Ein Sperrberechtigter Dritter, mit dem ihm zugewiesenen Sperrpasswort.
  • Der Bestätiger eines Berufsattributs, ausschließlich in schriftlicher Form.

Wie können Sie ein Zertifikat sperren lassen?

Sie haben folgende Möglichkeiten, eine Sperrung zu veranlassen:

  • Telefonisch: Sie erreichen unsere Sperrhotline noch bis zum 31.03.2019 werktags von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer: +49 (0) 30 25 93 91 - 600. Bitte legitimieren Sie sich durch die Angabe Ihres Sperrpassworts, das bei der Antragstellung gewählt wurde oder Ihnen als Sperrberechtigter Dritter von der D-TRUST zugewiesen wurde.

Nach dem 31.03.2019 stehen Ihnen ausschließlich die beiden nachfolgenden Optionen zur Sperrung Ihres Zertifikats zur Verfügung.

  • Online über die D-TRUST Sperr-Webseite

https://my.d-trust.net/sperren

Zum Sperren benötigen Sie Ihre Antrags-ID/Karten-ID und Ihr Sperrkennwort oder nutzen Sie das dort angebotene SMS-TAN Verfahren.

  • Schriftlich
    Ihren schriftlichen Sperrauftrag richten Sie bitte an:
    Bundesdruckerei GmbH
    c/o D-TRUST GmbH
    Sperrdienst
    Kommandantenstraße 15
    10969 Berlin.

Wichtiger Hinweis zur Sperrung Ihrer Signaturkarte

  • Beachten Sie dabei unbedingt, dass Sie alle mit Ihrer Karte verschlüsselten Daten nur wieder mit genau dieser Karte und den dazugehörigen Schlüsseln und PINs entschlüsseln können. Sofern Sie die Karte noch zur Entschlüsselung von Daten benötigen, bewahren Sie sie also an einem sicheren Ort auf.

Hinweis zur Sperrung von Zertifikaten aus sign-me und dem Certificate Service Manager (CSM)

  • Zertifikate die in sign-me genutzt werden, müssen auch über das sign-me Portal
    https://www.sign-me.de gesperrt werden.
  • Zertifikate die über den Certificate Service Manager (CSM) erstellt wurden, sollten auch über den CSM gesperrt werden. Kontaktieren Sie hierzu den für Ihr Unternehmen berechtigten Operator. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit der schriftlichen Sperrung zur Verfügung.

 

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

In unserem Service Portal finden Sie Hilfe bei technischen Problemen, Informationen über Voraussetzungen und Anwendungsmöglichkeiten unserer Lösungen sowie unseren Dokumentationen und Preislisten. Wir helfen Ihnen weiter.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen.