Pressemitteilung

Namhafte IT-Sicherheitsexperten leiten neue Bundesdruckerei-Tochter Xecuro

  • Marcus Milas war unter anderem CIO des BKA, Sven Kneutgen CIO bei Rheinmetall Defence
  • Xecuro GmbH betreut vertrauliche und geheime Kommunikation der Bundesressorts
  • Auftraggeber Auswärtiges Amt federführend beim Bundesvorhaben Ressortübergreifende Verschlusssachen-Kommunikation (R-VSK)

Berlin, 14. September 2022Zwei namhafte IT-Sicherheits- und Verwaltungsexperten leiten das jüngste Tochterunternehmen der Bundesdruckerei Gruppe GmbH: Marcus Milas und Sven Kneutgen setzen den Auf- und Ausbau der 2021 gegründeten Xecuro GmbH fort. Das Unternehmen ist vom Auswärtigen Amt als federführendem Ressort mit dem Betrieb des Bundesvorhabens der Ressortübergreifenden VS-Kommunikation (R-VSK) beauftragt worden.

Die Xecuro GmbH mit ihren Standorten in Berlin, Bonn und zukünftig auch im Raum Frankfurt a.M. stellt eine sichere Infrastruktur für die Verschlusssachenkommunikation in der öffentlichen Verwaltung zur Verfügung. Die Lösung ermöglicht den vertraulichen und geheimen Sprach-, Video- und Datentransfer zwischen Ministerien und Behörden. Die Verantwortung für den Betrieb des Gesamtsystems und für den Rollout der Endgeräte geht in den kommenden Monaten schrittweise an Xecuro über. Mit dem Übergang des Betriebs auf das Unternehmen werden bisherige Projektstrukturen in eine dauerhafte Organisationsstruktur überführt, die auch zukünftiges Wachstum bewältigen soll. Die Bundesdruckerei Gruppe GmbH ist das IT-Sicherheitsunternehmen des Bundes und strategischer Partner des Auswärtigen Amts.

Xecuro-Geschäftsführer Marcus Milas (links) und Sven Kneutgen (rechts)

Die Geschäftsführer der Xecuro GmbH: Marcus Milas (links) und Sven Kneutgen (rechts)

Der Informatiker Milas war unter anderem Chief Information Officer (CIO) des Bundeskriminalamts und leitete zuletzt im hessischen Digitalministerium die Abteilung Verwaltungsdigitalisierung. Der Wirtschaftsingenieur Kneutgen leitete den Bereich der Systemtechnologien beim Motorenhersteller Deutz AG Köln und war CIO bei Rheinmetall Defence. „Das Geschäftsführungsteam mit Marcus Milas und Sven Kneutgen vereint eine ausgewiesene und hervorragende Expertise in den Bereichen IT-Sicherheit und Verwaltung – eine perfekte Mischung für die verantwortungsvollen und gesellschaftsrelevanten Aufgaben der Xecuro”, sagt Dr. Stefan Hofschen, Geschäftsführer der Bundesdruckerei Gruppe GmbH. „Die Xecuro GmbH ist ein wichtiger Teil der nationalen IT-Sicherheit und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung der weltweiten Kommunikationsfähigkeit und digitalen Souveränität Deutschlands.”

Ausgewählte Bundes- sowie perspektivisch auch Landesbehörden und internationale Organisationen erhalten von Xecuro spezielle Telefone und Computer, mit denen sie untereinander und geschützt durch neueste Kryptographie-Verfahren kommunizieren können. Xecuro betreibt dabei die Infrastruktur, betreut die Endgeräte und wird für den Service verantwortlich sein. In den nächsten zwei Jahren soll das neue Unternehmen auf rund 150 Beschäftigte wachsen.

Weitere Informationen, insbesondere zu den Karrieremöglichkeiten, gibt es auf der Karriereseite der Xecuro GmbH.

Marc Thylmann
Marc
Thylmann
Pressesprecher der Bundesdruckerei GmbH
+49 (0)30 2598 - 2810
Im Auftrag der
Bundesdruckerei Gruppe GmbH www.bundesdruckerei.de
Melden Sie sich zum Newsletter an

Ganz einfach informiert bleiben

Mit dem Newsletter der Bundesdruckerei-Gruppe versorgen wir Sie jeden Monat mit wertvollem Know-how zu aktuellen Themen und den neusten Entwicklungen aus dem Konzern: News, Expertenwissen, Termine und vieles mehr.

* = Pflichtfeld
Fenster schließen
Newsletter subscribe artwork