24 Feb
24. Februar

RSA Conference 2020 USA

Auch in diesem Jahr ist die Bundesdruckerei auf der RSA Conference in San Francisco vertreten. Das Themenspektrum reicht von Sicheren Identitäten bis hin zu hoheitlichen Lösungen für IT-Sicherheit und Cyberabwehr. Die Bundesdruckerei wird an ihrem Stand im German Pavillon unter anderem über digitale Zertifikate informieren.
Von:
Bis:
10:00 – 15:00 Uhr
The Moscone Center
CA 94103
San Francisco

Bundesdruckerei im German Pavillon auf der RSA Conference 2020 USA

Was ist das wirksamste Instrument zur Verhinderung von Cyberangriffen? Die Menschen, ihre Ideen, ihre Kreativität und ihr Wissen spielen eine große Rolle beim Schutz der digitalen Welt. Darum lautet das Thema der diesjährigen RSA Conference in San Francisco: „Human Element“. Das Themenspektrum der Konferenz reicht von Cloud-Angeboten und Kryptografie über Sichere Identitäten bis hin zu hoheitlichen Lösungen für IT-Sicherheit und Cyberabwehr.

Neben Sessions, Keynotes und Seminaren findet auch eine mehrtätige Messe statt, auf der die Bundesdruckerei gemeinsam mit anderen deutschen Vertretern wie dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im German Pavillon vor Ort ist. Am Stand des Unternehmens können sich die Besucher über die sichere digitale Unterschrift sign-me, Personenzertifikate sowie die Website-Zertifikate SSL und QWACS informieren.

Alle Informationen zur RSA Conference finden Sie hier: https://www.rsaconference.com/usa