17. Oktober

Estonia meets VKU

Patrick von Braunmühl (Leiter Public Affairs) diskutiert über „Digitale Identität – Auf dem Weg zu e-Germany“ im Rahmen des VKU Workshops.
VKU Forum
Invalidenstraße 91
10115
Berlin

Estland gehört zu den am weitesten digitalisierten Ländern der EU. Bis Ende des Jahres 2017 hat Estland die Präsidentschaft des EU-Rates inne und möchte gemeinsam mit der EU-Kommission und den anderen Mitgliedsstaaten vor allem die Themen E-Government und Cybersicherheit vorantreiben. Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) organisiert daher gemeinsam mit der estnischen Präsidentschaft eine Veranstaltung in Berlin, bei der die Herausforderungen und wichtigsten politischen Maßnahmen für die digitale Transformation diskutiert werden sollen. Die Bundesdruckerei wird auf der Veranstaltung durch Patrick von Braunmühl (Leiter Public Affairs) vertreten, der einen Vortrag zum Thema „Digitale Identität – Auf dem Weg zu e-Germany“ halten wird.

 

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.