Bundesdruckerei bietet Institutionsausweis (SMC-B) für Apotheken an

Der Ausweis ermöglicht den Apotheken eine sichere Anbindung an die Telematikinfrastruktur.

  • Apothekerkammer und gematik erteilen Zulassung
  • Bestellung ab 24. September möglich
  • Messeauftritt auf der Expopharm Düsseldorf
  • Sektorale Zulassung des elektronischen Heilberufsausweises (eHBA) für Apotheken für Ende September erwartet

Berlin, 13. September 2019 – Der elektronische Institutionsausweis (SMC-B) der Bundesdruckerei hält Einzug in Apotheken: Ab dem 24. September ist der Ausweis zur sicheren Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) bestellbar. Die Zulassung erfolgt durch die jeweiligen Apothekenkammern und die gematik, Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH. "Die SMC-B für Apotheken stellt sicher, dass digitale Patientendaten geschützt übertragen werden. Apotheken können schnell und komfortabel auf notwendige Versichertendaten zugreifen und sie in ihre Systeme einbinden“, sagt Dr. Kim Nguyen, Geschäftsführer der D-TRUST GmbH.

Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäuser und Psychotherapeuten können sich bereits seit zwei Jahren mit der SMC-B an die TI anbinden. Die SMC-B dient dabei zur Authentifizierung der Institution gegenüber der TI. Mit der Zulassung der Apotheken können nun alle fünf Sektoren des Gesundheitswesens die SMC-B bei der Bundesdruckerei beantragen. Die Verträge mit den Landesapothekerkammern und der Bundesdruckerei als Anbieter der SMC-B werden zurzeit geschlossen.

Geprüft wird jeder Antrag von den zuständigen Landesapothekenkammern. Produziert, personalisiert und ausgeliefert wird die Karte vom zugelassenen Trust Service Provider D-TRUST, dem Vertrauensdiensteanbieter der Bundesdruckerei.

Für Ende September erwartet die Bundesdruckerei zudem die sektorale Zulassung des elektronischen Heilberufsausweises (eHBA): Damit können sich Apotheker künftig persönlich gegenüber IT-Systemen authentifizieren, elektronische Dokumente qualifiziert unterschreiben, ver- und entschlüsseln sowie auf die freigegebenen Patientendaten der elektronischen Gesundheitskarte zugreifen.

Den Institutionsausweis SMC-B können Apotheken bei der Bundesdruckerei unter https://ehealth.d-trust.net/antragsportal/ ab dem 24. September bestellen, alternativ beim Vertriebspartner CompuGroup Medical Deutschland (CGM) oder dem Deutschen Apotheker Verlag (DAV).

Weitere Informationen über eHBA und SMC-B erhalten Sie vom 25. bis zum 28. September 2019 auf der Expopharm Düsseldorf am Stand von CGM in Halle 1 Stand E-15 und am Stand vom DAV in Halle 3 Stand A-33.

Pressemitteilung: Bundesdruckerei bietet Institutionsausweis (SMC-B) für Apotheken an.

Dateigröße: 176.78 KB

Format: PDF