Fiskalisierung: Produktivbetrieb für Cloud-Lösung von Bundesdruckerei und Deutsche Fiskal

Gemeinsam mit der Deutschen Fiskal bietet die Bundesdruckerei eine Cloud-Lösung zur Umsetzung der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) an. Eine Technische Sicherungseinrichtung soll zukünftig Registrierkassen manipulationssicher machen. Nun ist der Produktivbetrieb der Fiskal Cloud gestartet.

Fiskalisierung in der Cloud

Die erste Cloud-Lösung für die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen an Kassen- und Aufzeichnungssysteme in Deutschland wurde produktiv gesetzt. Mit dem Webservice der Fiskal Cloud können Händler und Kassenbetreiber ab sofort alle gesetzlich festgelegten Transaktionen End-to-End und in Echtzeit mit den notwendigen Signaturen aus der Cloud versehen.

Kunden können jetzt ihre Anbindung an die Lösung Fiskal Cloud in der Live-Betriebsumgebung testen und sich aktiv auf den Rollout vorbereiten. Zeitgleich mit dem GoLive hat der offizielle Integrations- und Operationssupport der Deutschen Fiskal begonnen, der Kunden und Partnern zur Verfügung steht.

Hybrid-Lösung für alle Kassensysteme

Als erster Anbieter bietet die Bundesdruckerei mit der Deutschen Fiskal neben der reinen Cloud-Lösung auch eine Hybrid-Variante an. Diese ermöglicht es auch Aufzeichnungssysteme anzubinden, bei denen keine Signatur in Echtzeit möglich erscheint. Dabei ist bei Bedarf auch ein Hybrid-Betrieb innerhalb einer Betriebsstätte möglich, in dem die Signierung sowohl aus der Cloud als auch offline erfolgen kann. Zur Verwaltung aller Systeme werden dabei die gleichen zentralen Management- und Monitoringkomponenten genutzt.

Dabei liefert die Bundesdruckerei u. a. eine Hardware-TSE. Das TSE-Modul wird in Form einer micro-SD Karte oder mittels Adapter in einem anderen Formfaktor im System integriert. 

Letzte Schritte zur finalen Zertifizierung

Der letzte Baustein vor dem 30. September 2020, an dem die Nichtbeanstandungsregel des Bundesministeriums der Finanzen ausläuft, ist nun der Abschluss der notwendigen Zertifizierungen. Die Deutsche Fiskal und ihr Partner, die Bundesdruckerei-Tochter D-TRUST, haben als erster Cloud-Anbieter bereits alle notwendigen Komponenten (SMAERS, CSP) offiziell im Prozess der Zertifizierung. Der Abschluss der ersten notwendige Teilzertifizierung liegt vor.

Erfahren Sie mehr über die Fiskal Cloud: https://www.deutsche-fiskal.de/