CEBIT 2018: Digitale Zertifikate von der Bundesdruckerei

CEBIT2018-Headerbild

Digitale Zertifikate, eine komfortable und gleichzeitig hochsichere Cloud-Lösung, Dokumentenprüfung für Behörden und Privatunternehmen, sichere digitale Identitäten, E-Mail-Verschlüsselung und vertrauliche Kommunikation bei besonderem Schutzbedarf – die Bundesdruckerei zeigte auf der CEBIT 2018 ein breites Portfolio. „Einfach sicher zusammenarbeiten“ war das Leitmotto auf dem Stand B24 der Bundesdruckerei im Bereich „Security“ der Halle 12.

Video CEBIT 2018: Zuverlässige Dokumentenprüfung

In unserem Video erklärt der CEO der Bundesdruckerei, Dr. Stefan Hofschen, welche Lösungen das Unternehmen für die Verwaltung von heute und von morgen anbietet. Dazu zählen Produkte wie die sichere Cloud-Lösung Bdrive oder sign-me. Ein Schwerpunkt des diesjährigen Bundesdruckerei-Messestands sind Dokumentenprüfgeräte. Das Prinzip: Mit der neuesten Version des Dokumentenprüfsystems VISOCORE® können Behörden und Unternehmen Gesichts- und Fingerbiometrie zur Überprüfung einsetzen. Zudem wurde die sogenannte eID-Funktion integriert, um das Auslesen von Personalausweisen und elektronischen Aufenthaltstiteln vor Ort zu beschleunigen. 

Die Bundesdruckerei präsentierte sich mit einem Stand auf der CEBIT. Ein Highlight des diesjährigen Bundesdruckerei-Messestands war die zuverlässige Dokumentenprüfung.

Digitale Zertifikate

Ob bei der Identifikation in sozialen Netzwerken, beim Online-Banking, bei der Anmeldung in digitalen Rathäusern oder bei der von Maschinen: Fast überall im Internet werden Zertifikate eingesetzt. Mit ihnen kann jede Person, jeder Server oder jedes Gerät in der digitalen Welt seine Identität nachweisen. Zertifikate und kryptografische Verfahren schützen die Daten von Personen, Objekten oder Organisationen vor Fälschung und Manipulation. Über eine Public-Key-Infrastruktur werden Zertifikate als asymmetrische Schlüsselpaare den jeweiligen Identitäten zugeordnet. Die Managed PKI-Lösung der Bundesdruckerei bietet Unternehmen die Möglichkeit unterschiedliche Zertifikatstypen zu verwalten, etwa qualifizierte Websitezertifikate nach eIDAS. Auf seinem Stand zeigte das Unternehmen, wie Personen-, Objekt- und Maschinenidentitäten sicher zusammenspielen.

„Mittelstand verschlüsselt!“ und Dokumentenprüfung

In der Themenwelt „Digitale Identitäten rundum sicher“ präsentierten die Bundesdruckerei und der IT-Experte Net at Work ihre Initiative „Mittelstand verschlüsselt“. Gemeinsam demonstrierten sie, wie einfach und kostengünstig eine sichere E-Mail-Kommunikation für jedes Unternehmen und jede Behörde zu erreichen ist. Hier zeigte die Bundesdruckerei auch die neue Biometrieversion von VISOCORE® – einem  Dokumentenprüfgerät für Behörden und privatwirtschaftliche Unternehmen mit Kamera und Fingerabdrucksensor.

Roboterfußball und Fernwartung

Mit sicheren Identitäten der Bundesdruckerei können Unternehmen ihre digitale Kommunikation absichern. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen genua stellte die Bundesdruckerei spannende Lösungen für Fernwartung und Remote Monitoring vor. Blickfang in der Themenwelt „Industrielle Sicherheit“ sind fußballspielende Roboter. Lassen Sie sich überraschen, wie die Bundesdruckerei im Jahr der Fußball-WM die beiden Themen Fußball und Fernwartung verbindet. Teil dieser Themenwelt ist auch das Industrial Gateway „GS.Gate“ der Bundesdruckerei-Tochter genua für die Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung von Maschinendaten auf höchstem Sicherheitsniveau.

Wie digital ist Ihr Unternehmen?

In der Themenwelt "Sichere Digitalisierung” können die Besucher mit einem Quiz den Grad der Digitalisierung in ihrem Unternehmen feststellen. Zudem erläutert die Bundesdruckerei hier ihre Beratungsprodukte für mittelständische Unternehmen rund um sichere Digitalisierung, sichere Kommunikation, Cloud Computing und sichere Identitäten.

Komfortable und sichere Cloud-Lösung

Einfach, komfortabel und gleichzeitig hochsicher – dafür steht die Cloud-Lösung “Bdrive” der Bundesdruckerei. Auf der Messe zeigte das Unternehmen in der Themenwelt “Sichere Daten-Cloud”, wie eine Lösung aussieht, die gleichzeitig flexibel, kostengünstig, effizient und dazu sicher und bedienerfreundlich ist.

Eindrücke von der CEBIT 2018

CEBIT 2018: bdr-Stand in Halle 12, B24

CEBIT 2018: bdr-Stand in Halle 12, B24

Die Bundesdruckerei präsentiert sich auf „Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“ mit einem modernen Stand.

1/15
CEBIT 2018: Fußball spielende Roboter im WM-Jahr

CEBIT 2018: Fußball spielende Roboter im WM-Jahr

Anhand eines spannenden Fußballmatches zwischen zwei Robotern wird das Thema „Sichere Fernwartung“ gezeigt.

2/15
CEBIT 2018: Guided Tours besuchen Bundesdruckerei

CEBIT 2018: Guided Tours besuchen Bundesdruckerei

Zwei Mal täglich werden im Rahmen der sogenannten Guided Tours der Messegesellschaft interessierte Besuchergruppen über den Stand geführt.

3/15
CEBIT 2018: Sichere Daten-Cloud Bdrive

CEBIT 2018: Sichere Daten-Cloud Bdrive

Mit Bdrive, der Cloudspeicher-Lösung der Bundesdruckerei, können einfach und sicher Daten geteilt werden.

4/15
CEBIT 2018: Vortrag auf dem Cyber Security Summit

CEBIT 2018: Vortrag auf dem Cyber Security Summit

Dr. Kim Nguyen, Geschäftsführer der Bundesdruckerei-Tochter D-TRUST, hält auf dem Cyber Security Summit der CEBIT einen Vortrag über „The Role of Trust and Identity in Cyber Security“.

5/15
CEBIT 2018: Spezialisten für digitale Zertifikate

CEBIT 2018: Spezialisten für digitale Zertifikate

Wie der DSGVO-konforme Austausch von personenbezogenen Daten für Firmen und Behörden funktioniert, zeigen am Stand der Bundesdruckerei Dr. Kim Nguyen (r.) Geschäftsführer von D-TRUST, und Experte Michael Gröber (l.).

6/15
CEBIT 2018: Wir freuen uns auf Ihren Besuch

CEBIT 2018: Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Solution Manager Dr. Manuel Rothe und Senior Account Manager Janina Buchholz begrüßen Sie herzlich auf dem Stand der Bundesdruckerei und führen Sie durch die sechs Themenwelten.

7/15
CEBIT 2018: Die digitale Unterschrift im Einsatz

CEBIT 2018: Die digitale Unterschrift im Einsatz

Auf dem Stand informieren Mitarbeiter über die Lösung der Bundesdruckerei sign-me, mit der Sie medienbruchfrei und komfortabel in Ihrem Unternehmen die verbindliche elektronische Unterschrift per Fernsignatur einsetzen können.

8/15
CEBIT 2018: Ganzheitliche Beratung bei der Bundesdruckerei

CEBIT 2018: Ganzheitliche Beratung bei der Bundesdruckerei

Mit langjähriger Erfahrung und Know-How beraten die Experten der Bundesdruckerei zu den Herausforderungen der Digitalisierung und bieten verschiedenste Lösungswege an.

9/15
CEBIT 2018: CEO Dr. Stefan Hofschen im Interview

CEBIT 2018: CEO Dr. Stefan Hofschen im Interview

Im Interview erläutert CEO Dr. Stefan Hofschen, aktuelle und innovative Bundesdruckerei-Lösungen für die Digitalisierung von Behörden.

10/15
CEBIT 2018: Dokumtentenprüfung leicht gemacht

CEBIT 2018: Dokumtentenprüfung leicht gemacht

Der Geschäftsführer der Bundesdruckerei, Dr. Stefan Hofschen beim biometrischen Datenabgleich mit dem Dokumentenprüfsystem VISOCORE® .

11/15
CEBIT 2018: Stefan Hofschen im Gespräch mit Günther Mull

CEBIT 2018: Dermalog, eine Beteiligung der Bundesdruckerei

Günther Mull, Geschäftsführer des Biometrie-Spezialisten Dermalog, besucht den Stand der Bundesdruckerei und tauscht sich mit bdr-Geschäftsführer Dr. Stefan Hofschen aus.

12/15
CEBIT 2018: Gemeinschaftsstand von Bundesdruckerei und genua

CEBIT 2018: Gemeinschaftsstand von Bundesdruckerei und genua

Das bdr-Tochterunternehmen genua präsentiert in Hannover unter anderem seine Firewall-Lösungen. Hier erläutern Stephanie Buhr und Dominik Kammerloher bdr-Geschäftsführer Dr. Stefan Hofschen (Mi.) die Details.

13/15
CEBIT 2018: Roboter als Zuschauermagnet

CEBIT 2018: Roboter als Zuschauermagnet

Die fußballspielenden Roboter auf dem Stand der Bundesdruckerei stießen auf großes Interesse bei den Besuchern. Anhand der Roboter zeigte das Unternehmen seine Lösung für die sichere Fernwartung von Maschinen.

14/15
CEBIT 2018: Auf Wiedersehen!

CEBIT 2018: Danke, CEBIT

Geschafft: Das komplette Team der bdr-Mitarbeiter und fußballspielenden Roboter verabschiedet sich – müde und glücklich – von der CEBIT 2018. Vier konzentrierte und anspruchsvolle Messetage sind vorbei.

15/15