Kooperation mit AdobeSign

Headergrafik_AdobeSign

Cloudbasierte digitale Signaturen oder Fernsignaturen sind die neueste Generation digitaler Unterschriftslösungen. Sie zeichnen sich durch eine hohe Nutzerfreundlichkeit aus und etablieren Signaturanwendungen auch für mobile Anwendungsszenarien.

Adobe Sign und die Fernsignatur sign-me der Bundesdruckerei ermöglichen es, Dokumente in einem durchgängigen Prozess über Standard-Webbrowser und mobile Endgeräte elektronisch zu unterschreiben. Die höchste Stufe von Compliance und Sicherheit bieten dabei qualifizierte elektronische Signaturen, die in ihrer Rechtswirkung der handschriftlichen Unterschrift gleichgestellt sind.

Die Fernsignaturlösung sign-me ist mithilfe eines vom Cloud Signature Consortium (CSC) entwickelten offenen Standards nahtlos in den Cloud-Service von Adobe eingebunden. Das CSC ist eine internationale Gruppe von Cloud-Signaturanbietern, Trust Service Providern und akademischen Organisationen, die zusammen den flächendeckenden Einsatz von qualifizierten elektronischen Signaturen fördern. Dafür hat das CSC die ETSI Technical Specification 119 432 entwickelt, die das Zusammenspiel von elektronischen Signaturlösungen wie Adobe Sign mit eIDAS-konformen Signaturdiensten der Trust Service Provider fördert. Die Bundesdruckerei und D-TRUST gehören zu den Gründungsmitgliedern des CSC.

Company Logos

eIDAS-konforme Fernsignatur „Made in Germany“

Der webbasierte Service sign-me stellt eine Komplettlösung für die Fernsignatur dar – von der Nutzeridentifikation bis zur elektronischen Unterschrift. Ihre Kunden benötigen nur PC oder Tablet, eine Internet-Verbindung und ein Smartphone.

Für die sichere Identitätsprüfung stehen unterschiedliche moderne Verfahren zur Verfügung wie beispielsweise die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises, die Online-Identifizierung und die Identifizierung am Point-of-Sale, und auf dem höchsten Signaturniveau wird die Fernsignatur durch Eingabe einer mobilen TAN nach der Anmeldung mit Usernamen und Passwort ausgelöst. Darüber hinaus ermöglicht eine Internetschnittstelle sodann die direkte Integration von sign‑me in Ihr Onlineangebote und Ihre Softwareanwendungen für Dokumentenmanagement und –archivierung.

sign‑me ist für alle in der eIDAS-Verordnung definierten Signaturstufen ausgelegt:

Verläuft diese erfolgreich, kann das Dokument elektronisch unterschrieben werden. Beim höchsten Signaturniveau wird nach Anmeldung mit Username und Passwort, die Fernsignatur durch Eingabe einer SMS-TAN ausgelöst.

Der Einsatz von sign-me ermöglicht die Nutzung aller Signatur-Niveaus der eIDAS-Verordnung – von der einfachen über die fortgeschrittene bis hin zur qualifizierten elektronischen Fernsignatur. Die qualifizierte Signatur erfüllt das Schriftformerfordernis und ist in der Rechtswirkung der handschriftlichen Unterschrift gleichgestellt.

Verfügbare Signaturniveaus:

Qualifizierte Signatur Sign-me

Verfügbare Signaturniveaus

Verkaufsprozess

  1. Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam.
  2. Unterschreiben Sie Ihren Vertrag mit der Bundesdruckerei GmbH
  3. Nutzen Sie sign-me via AdobeSign
Markus Gräbner
Markus Gräbner
Senior Account Manager
markus.graebner [at] bdr.de