Chronik 250 Jahre Bundesdruckerei

Historie

Die Bundesdruckerei steht für mehr als 250 Jahre deutsches Zeitgeschehen. Die Ursprünge des Unternehmens reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Seit 1763 wird in Berlin in staatlichem Auftrag produziert. Erfahren Sie, welch bewegende Zeiten die Bundesdruckerei durchlebt hat.

Historie

Chronik 250 Jahre Bundesdruckerei

Die Bundesdruckerei steht für mehr als 250 Jahre deutsches Zeitgeschehen. Die Ursprünge des Unternehmens reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Seit 1763 wird in Berlin in staatlichem Auftrag produziert. Erfahren Sie, welch bewegende Zeiten die Bundesdruckerei durchlebt hat.

1763
1851
1879
1883
1914
1933
1938
1945
1948
1951
1952
1956
1957
1961
1975
1987
1989
1992
1994
1997
1998
2000
2002
2003
2005
2007
2009
2010
2012
2013
2015
2016
2017
2012
Historie dermalog

Strategische Beteiligungen

Die Bundesdruckerei erwirbt Anteile der DERMALOG Identification Systems GmbH, eines weltweit führenden Herstellers für Biometrie. 2013 beteiligt sie sich an dem Kryptografie-Spezialisten cv cryptovision GmbH.

2010
Historie 2010

Elektronischer Personalausweis

Ab dem 1. November 2010 produziert die Bundesdruckerei den neuen elektronischen Personalausweis für Deutschland. Das Dokument ermöglicht erstmals, sich neben der analogen auch in der digitalen Welt eindeutig auszuweisen.

2009
Historie 2009

Rückerwerb durch den Bund

Im September 2008 beschließt der Bund, die Bundesdruckerei zurückzuerwerben. Damit sollen die sicherheitspolitischen Interessen der Bundesrepublik Deutschland gewahrt bleiben. Zum 8. Oktober 2009 wird der Rückerwerb wirksam.

2007
Historie 2007

Zweite Generation ePass

Die zweite Generation des ePass verfügt zusätzlich über zwei im Chip gespeicherte Fingerabdrücke. Um diese vor Missbrauch zu schützen, nutzt die Bundesdruckerei weltweit erstmals flächendeckend den erweiterten Zugriffsschutz Extended Access Control (EAC).